Kübelpflanzen: in Kästen und Containern

Neben dem breiten Freiland-Sortiment von 400.000 Bäumen gibt es auch ganzjährig ein exklusives Angebot an Containerpflanzen. Für kurz entschlossene Gärtner hält Lappen ein umfangreiches Sortiment für die Pflanzung im Sommer bereit. Auf Bestellung bereitet Lappen die Wunschpflanzen in einem Sommereinschlag vor. Diese können dann auch außerhalb der Vegetationsruhe gepflanzt werden – so steht einer flexiblen Garten- und Landschaftsgestaltung nichts mehr im Wege.

Im Container erhältlich sind unter anderem einige Ahornarten wie Acer ginnala (Feuer-Ahorn), Acer palmatum (Schlitz-Ahorn) und Acer japonicum ‚Aconitifolium'(Eisenhutblättriger Feuer-Ahorn). Ihr filigranes, frischgrünes Laub und die feurige Herbstfärbung werten jeden Garten auf und spiegeln die Jahreszeiten intensiv wider. Auch auf Terrassen, in Steingärten und Anlagen schmücken sie das Ambiente mit ihrer Farbvielfalt.

An sonnigen bis wechselschattigen Standorten mit frischem, schwachsaurem, gut durchlässigem, sandig humosem Boden wachsen die Pflanzen besonders prachtvoll. Acer palmatum (Japanischer Fächer-Ahorn) beispielsweise bevorzugt leicht erhöhte Standorte und eignet sich, wie viele andere japanische Ahorne auch, um im Herbst farbenfrohe Akzente zu setzen.

Eine weitere Kübelpflanze im umfangreichen Portfolio der Baumschule ist Cornus kousa ‚Venus'(Großblütiger Blumenhartriegel). Diese bildet Mitte/Ende Mai besonders große, cremeweiße Blüten mit einem Durchmesser von bis zu 12-15 cm.

Im weiteren Verlauf des Jahres hat sie noch mehr zu bieten wie die erdbeerartigen roten Früchte im Oktober/November und die tolle Herbstfärbung in Tönen, die von Gelb über Violett bis hin zu Rot reichen.

Der rundblättrige Berg-Ilex (Ilex crenata ‚Rotundifolia‘), der dunkelrote Acer palmatum ‚Dissectum Garnet’und der grüne Acer palmatum ‚Dissectum Green Globe'(Schlitz-Ahorn) sind ebenfalls als Kübelpflanzen erhältlich. Sie begeistern durch ihre besonderen Formen und die Farbgebung. Während der rundblättrige Berg-Ilex eine dichte, buschig-kompakte Form mit runden Blättern aufweist, setzt Acer palmatum (Schlitz-Ahorn) farbliche Akzente in Gärten und Anlagen.

Andere Ahorn-Arten wie Acer palmatum ‚Bloodgood'(Roter Fächer-Ahorn), Acer griseum (Zimt-Ahorn) und Acer japonicum ‚Aconitifolium'(Eisenhutblättrige Feuer-Ahorn) eignen sich sowohl als freiwachsende Solitärbäume, wegen ihrer schmalen und verzweigten Baumkronen jedoch auch zur Pflanzung auf räumlich beengten Plätzen. Daher sind sie auch optimal für Containerpflanzungen geeignet. In einem leicht sauren bis lehmigen Bodenfühlt sich der Ahorn besonders wohl.